Reifendruck – Dies gilt es nach dem Reifenkauf zu beachten

Die Sommersaison naht und die alten Sommerreifen müssen ersetzt werden. Nachdem die neuen Lieblingsreifen bestellt sind werden sie montiert und müssen eingefahren werden. Zuvor jedoch gilt es folgendes zu beachten.

Der oft unterschätzte Reifendruck

Der Druck im Autoreifen ist nicht nur wichtig für die Sicherheit im Straßenverkehr, sondern kann kurz- oder langfristig auch eine Menge Geld einsparen. Gerade jetzt wo es wärmer wird, kann eine Überprüfung des Reifendrucks lohnenswert sein. Allgemein sollte man den Druck des Autoreifens bei jedem vierten Tankstopp oder einmal im Monat bei der Tankstelle des Vertrauens überprüfen.

Allein kleine Bar-Defizite können den Treibstoffverbrauch extrem beeinflussen. So verbraucht man einen halben Liter mehr Treibstoff auf 100 Kilometern, wenn der Reifendruck von der für das Fahrzeug empfohlenen Menge um 0,5 abweicht. Bei den meisten Fahrzeugen liegt dieser Wert zwischen 2,0 und 2,4 bar.

Mehr oder weniger Reifendruck? Vor- und Nachteile

Bei niedrigem Reifendruck ist der Kontakt des Reifens zur Straße größer, dadurch entsteht eine hohe Rollreibung, die den Reifen erhitzen kann und diesem langfristig schaden kann. Für alle die ihre Autofelge schätzen gibt es noch einen weiteren Nachteil. Mit zu wenig Reifendruck kann bei Schlaglöchern die Felge beschädigt werden.

Zu hoher Reifendruck hat den Vorteil das der Treibstoffverbrauch geringer ist, jedoch passiert das auf Kosten ihrer Sicherheit. Ist dieser zu hoch verliert der Reifen an Traktion, was auch einen längeren Bremsweg zur Folge hat. Ein weiterer Nachteil ist der nachlassende Komfort. Unebenheiten auf Straßen werden lediglich durch die Stoßdämpfer abgeschwächt.

Für Kraftfahrzeuge ab dem Baujahr 2012 ist es Pflicht ein Reifendruckkontrollsystem in seinem Autorädern zu verbauen. Dieses informiert den Fahrer bei Abweichung über eine Kontrollleuchte im Fahrzeug. Selbstverständlich können sie das passende System in unserem Online-Shop zusätzlich zu ihren Kompletträdern erwerben.

Hier weitere Tipps und Tricks für den richtigen Reifendruck:

Daher: direkt nach dem Reifenkauf ab zur Tankstelle.

Reifen und Auto-Kompletträder zu Top-Preisen findet Ihr bei Reifen-Profis.de

Die Entstehung von Winter-, Sommer-, und Allwetterreifen – Die Mischung macht´s!

Vom Gummibaum zum Autoreifen

Bis wir einen Autoreifen kaufen können geht dieser durch einen sehr komplexen Vorgang.
Gewonnen wird der Kautschuk (indian. cao = Baum und ochu = Träne) , der zur Herstellung für Reifen verwendet wird, aus dem Gummibaum. Bis zur Erfindung der Vulkanisation (1839) von Charles Goodyear, war Naturkautschuk zu Nichts zu gebrauchen, da er je nach Temperatur entweder zu hart oder zu weich wurde. Mit Schwefelsäure löste Goodyear das Problem, indem er beide

Latex aus dem Gummibaum

Stoffe vermischte und erhitzte. So entstand der uns bekannte Gummi. Gibt man etwas mehr Schwefelsäure zu entsteht ein Sommerreifen (härter), ein bisschen weniger ein Winterreifen (weicher). Ist ein Winterreifen zu hart, wird dieser durch die kalten Temperaturen noch härter und verliert dadurch an Bodenhaftung zur Straße, aus diesem Grund wird dieser immer weicher produziert als die Reifen für den Sommer. 1888 ersetzte dann ein Gummireifen das damalige verstärkte Holzrad. Dunlop kam auf die Idee das Gummi mit Luft zu befüllen.

Die Reifenteile und ihre Funktionen

Zu Beginn wird das Gummi mit bis zu 45 verschiedenen Stoffen vermischt, doch den größten Teil dabei nehmen natürlicher und synthetischer Kautschuk ein. Ergänzt wird das Gummigemisch durch Schwefel, Ruß, Harze, Öle und/oder andere chemische Zusätze. Je nach Mischung entsteht dadurch eine einzigartige Reifen-Charakteristik.
Im nächsten Schritt wird die Mischung durch eine Spritzmaschine gedrückt, wobei mehrere Teile des zukünftigen Reifens geformt werden, die dann zu einem neuen Reifen ohne Profil, dem „Green Tire“ oder auch Rohling werden. Der Green Tire besteht aus einem Laufstreifen, einer linken und rechten Seitenwand, Karkassen, Wulstkernen und Stahlgürtellagen. Die Karkasse besteht dabei aus Textilien und einem Gummibezug. Sie gibt dem Reifen seine Tragfähigkeit. Daraufhin folgt eine Schicht verwobener Stahldrähte, die dem Reifen Stabilität geben bei hoher Laufleistung und Geschwindigkeit.

Neureifen aus der Produktion

Als nächster Schritt werden die Wulstkerne verbaut, die wichtig sind für die Verbindung zwischen Autoreifen und Autofelge. Doch der Rohling ist somit noch nicht fertig, da ihm noch das Profil und die gewünschte Elastizität fehlt. Jetzt kommt der wichtige Vorgang der Vulkanisation: In einer Presse wird der Reifen aufgeheizt und vulkanisiert unter einer Temperatur von bis zu 200° Celsius. Dabei verschmelzen alle vorher zusammengefügten Teile und der Reifen erhält sein gewünschte Profil.

Der Reifen gelangt an seine letzte Station und wird überprüft, besteht er die Qualitätskontrolle ist er bereit für die passende Autofelge und den daraus resultierenden Fahrspaß.

Winterreifentest ADAC 2016 – so wurde bei reifen-profis.de gekauft

Eine neue Wintersaison bringt auch neue Winterreifen mit sich. Der ADAC hat diese,wie jedes Jahr, für uns getestet. Heute stellen wir euch die bei uns meist bestellten Reifen einmal kurz vor:

1. HANKOOK Winter i*cept W452

Der HANKOOK Winter i*cept W452 ist der meistgekaufte Reifen unserer Kunden.

Er bietet hervorragende Traktion auf Eis und Schnee. Seinem Vorgänger (W442) um Längen voraus, bietet er durch größere Kontaktflächen und eine höhere Lamellendichte eine bessere Haftung. Ein überragender Nässegriff und hoher Abrollkomfort bringen Sie sicher durch den Winter.

Erst im November 2016 erhielt der Winter i*cept RS2 W452 eine gute Note (2). Beim ADAC schnitt er auf Platz 6 ab. Testbericht des ADAC. 

Hier geht es zum Reifen: HANKOOK Winter i*cept W452

2. FIRESTONE Winterhawk 3

Den 2. Platz bei unseren Kunden belegt der FIRESTONE Winterhawk 3. Ebenso wie der 1. Platz bietet er ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis.

Der Winterhawk 3 bietet nicht nur exzellente Haftung auf Schnee, sondern auch verbesserte Eigenschaften auf trockener und nasser Fahrbahn, besonderen Fahrkomfort sowie ökonomische Vorteile aufgrund einer optimierten Lebensdauer.
Dieser Reifen aus der Saison 2014/15 erzielte in mehreren Test eine gute Note und eine Gesamtnote von 2,4. Im ADAC-Testbericht erreichte er Platz 14, aber nur aufgrund seines Fahrverhaltens bei Nässe. Testbericht des ADAC

Hier geht es zum Reifen: Firestone Winterhawk 3.

3. FULDA Kristall Montero 3

Unter die Top 3 in unserer Bestellliste schaffte es noch der Kristall Montero 3 von Fulda.

Die dritte Generation der erfolgreichen Montero-Linie ist das überzeugende Resultat aufwändiger Forschungs- und Entwicklungsarbeit. Neueste Technologien kombinieren im Montero 3 alle relevanten Eigenschaften in einem Produkt: hoher Grip auf Schnee und Eis, sehr gute Trocken- und Nässeeigenschaften und kurze Bremswege. Ein Plus auch für den Geldbeutel: der niedrige Rollwiderstand des Montero 3 senkt den Spritverbrauch, spart Kosten und schont die Umwelt.

Der deutsche Reifenhersteller Fulda erreicht hier mit seinem Winterreifen mit einer Gesamtnote von 2,3 ein gutes Testergebnis beim ADAC. Testbericht des ADAC

Hier geht es zum Reifen: Fulda Kristall Montero 3

 

Wir von www.reifen-profis.de wünschen Ihnen eine sichere Fahrt mit unseren beliebtesten Reifen durch den Winter, sei es auf den matschigen Straßen der Großstadt oder den verschneiten Landstraßen Europas.

 

 

Gutschein zum Formel-1-Rennen in Brasilien

14956552_1111384698896710_3762779155598691253_n

Am 13.11. 2016 findet der Grand Prix von Brasilien in Sao Paulo statt. Die 4,309 Kilometer lange Strecke Interlagos wird dabei gegen den Uhrzeigersinn gefahren, eine wahre Herausforderung. Kann Nico Rosberg hier zum Weltmeister werden oder ärgert ihn sein Teamkollege Lewis Hamilton ein weiteres Mal?

Von reifen-profis.de gibt es zum Formel 1 Rennwochenende einen Gutschein, mit dem Sie bei Ihrem Einkauf von Reifen, Felgen und Kompletträdern bis zu 5,- € oder mehr sparen können. Der Gutscheincode ……. ist bis einschließlich Montag, den 14.11.2016, auf www.reifen-profis.de einlösbar.

Gutschein zum Formel 1-Rennen in Malaysia

Extreme Hitze und hohe Luftfeuchtigkeit machen das Formel-1 Rennen im malaysischen Sepang sowohl für die Motorsportprofis als auch für Fans zu einer Herausforderung. Der Sepang International Circuit präsentiert sich dieses Jahr mit einem neuen Streckenprofil, das für mehr Überholaction und Spannung sorgt.

Von reifen-profis.de gibt es zum Formel 1-Wochenende erneut einen Gutschein, mit dem Sie bei Ihrem Einkauf von Reifen, Felgen und Kompletträdern bis zu 5 Euro oder mehr einsparen können.

Geben Sie den Gutscheincode bis zum 03.10 einfach im Warenkorb ein und sichern Sie sich Ihr Schnäppchen. Wer noch immer auf der Suche nach Winterreifen für die kommende Saison ist sollte auch einen Blick auf die ADAC Testsieger 2016werfen.

Gutschein zur DTM in Ungarn

dtm_mogyrorod_2016_blogDas 8. DTM-Rennen in Budapest steht vor der Tür0! Während die Formel 1 Piloten seit 1986 Stammgäste  auf dem Hungaroring sind, konnten DTM-Fahrer auf der Strecke kaum Erfahrungen sammeln. Erst zwei Mal diente der ungarische Parcours als Austragungsort der Tourwagen-Meisterschaft. Umso spannender wird es für Zuschauer zu sehen, wie die Profis die Tücken der anspruchsvollen Strecke meistern. Weiterlesen

ADAC Winterreifentest 2016

ADAC-LogoDer  große ADAC Winterreifentest 2016 ist da! Dieses Jahr wurden 28 Winterreifenmodelle in zwei Reifendimensionen auf ihre Tauglichkeit in der kalten Jahreszeit getestet. 3 Reifenmodelle schnitten mit der Gesamtnote “gut” ab und sind deshalb uneingeschränkt zu empfehlen. Wir haben Ihnen die jeweils drei besten Reifen in den beiden Reifendimensionen der Kleinwagen und Fahrzeuge der Mittelklasse zusammengestellt.

Weiterlesen

Ganzjahresreifen-Test 2016

s1evo2Bevor Sie sich für den Kauf von Ganzjahresreifen entscheiden, sollten Sie die Vor- und Nachteile der Pneus gegenüber saisonaler Bereifung gründlich abwägen.

Vorteile:

  • Einlagerung und Reifenwechsel entfallen: Der Hauptgrund warum sich viele Autofahrer für Ganzjahresreifen entscheiden ist die Zeit- und Kostenersparnis durch den Wegfall des zweimaligen Reifenwechsels pro Jahr.
  • Ganzjahresreifen legen sowohl im Sommer als auch im Winter eine solide     Performance an den Tag. Die Reifen stellen besonders für Fahrer, die in städtischen Gebieten leben oder nur wenig Strecke zurücklegen eine lohnenswerte Alternative dar.     

Weiterlesen

Gutschein zum Formel-1-Rennen in Singapur

f1_singapur_2016_blogSeit 2008 ist das Nachtrennen in Singapur fester Bestandteil der Formel 1. Der rund 5km lange Kurs erstreckt sich über das Hafenviertel des Stadtstaates und bietet eine spektakuläre Kulisse.

Von reifen-profis.de gibt’s zum Rennwochenende einen Gutschein, mit dem Sie bei Ihrem Einkauf von Reifen, Felgen und Kompletträdern bis zu 5,- € oder mehr sparen können. Der Gutscheincode F1singapurRP16 ist bis einschließlich Montag, den 19.09.2016, auf www.reifen-profis.de einlösbar.

Winterreifen-Testsieger 2016

Wegweiser mit Wintercheck und SchneeflockenSchon bald löst die kühle Jahreszeit die sommerlichen Temperaturen in Deutschland ab. Damit Sie rechtzeitig mit der passenden Winterbereifung ausgestattet sind, lohnt es sich jetzt schon mit der Suche nach Winterreifen zu beginnen. Durch den frühzeitigen Reifenkauf im Sommer ersparen Sie sich nicht nur die hektische Suche kurz vor Wintereinbruch, sondern profitieren auch von deutlichen Preisvorteilen : Da die Nachfrage zu Winterreifen im Sommer tendenziell sehr gering ist, bieten Händler die Reifen genau dann zu sehr günstigen Preisen an.  Sie können Ihre Reifen ganz einfach  einlagern und sich entspannt zurücklehnen bis die Kälte über Deutschland einbricht. Weiterlesen