Suche direkt starten

Breite


Querschnitt


Zoll


Typ


Reifenart


Hersteller


Speedindex


ohne Runflat
nur Runflat
Verfügbarkeit kleiner 4 Stk.
Testsieger

Unsere Top Winterreifen

61,34 €
WR D3
205/55 R16 91H
74,34 €
Ultra Grip 9
205/55 R16 91H
45,77 €
LM001 Blizzak
195/65 R15 91T
Preise pro Stück, inkl MwSt. | Versandkostenfrei ab 1 Stück innerhalb D | Versandkosten

Winterreifen

Jahr für Jahr werden viele Fahrzeughalter aufs Neue vom plötzlichen Wintereinbruch überrascht: Verkehrsunfälle, Staus und genervte Autofahrer sind die Folge. Um dieses Horrorszenario vorzubeugen, empfiehlt reifen-profis.de, sich frühzeitig mit dem Kauf der passenden Winterreifen auseinanderzusetzen, denn das spart nicht nur Zeit sondern auch Geld! Vertrauen Sie den Spezialisten von reifen-profis.de und kaufen sie ihre neuen Winterreifen einfach online auf reifen-profis.de.

Die Pflicht zur angemessenen Bereifung

Einen festgelegten Zeitraum für die Winterreifenpflicht gibt es nicht. Ein genereller Richtwert von reifen-profis.de lautet (entsprechend der Ostern-Oktober-Regel für Sommerreifen): von Oktober bis April sind Sie stets auf der sicheren (Fahrbahn-)Seite!

Wer es nicht so genau mit der Wahl seiner Reifen nimmt, gefährdet nicht nur andere Verkehrsteilnehmer, sondern läuft auch Gefahr, ein hohes Bußgeld zu zahlen sowie mind. 1 Punkt im Verkehrszentralregister zu erhalten. Der Gesetzgeber macht nämlich genaue Vorgaben, unter welchen Witterungsbedingungen Autofahrer mit welcher Bereifung am Verkehr teilnehmen dürfen. 2010 wurde die Winterreifenverordnung präzisiert, sodass in der neuen Version der Straßenverkehrsordnung genau beschrieben ist, was unter „winterlichen Wetterverhältnissen“ zu verstehen ist: Glatteis, Schneeglätte, Schneematsch, Eis- oder Reifglätte. Bei diesen Witterungsverhältnissen sind laut Gesetzestext nur Reifen erlaubt, welche die in der Richtlinie 92/23/EWG beschriebenen Eigenschaften erfüllen. Dort ist festgelegt, dass das Laufflächenprofil und die Struktur von M+S-Reifen so konzipiert sind, dass sie vor allem auf Matsch sowie frischem oder schmelzendem Schnee bessere Fahreigenschaften gewährleisten als normale Reifen. Die bei reifen-profis.de erhältlichen Winter- und Ganzjahresreifen mit M+S-Kennzeichnung erfüllen selbstverständlich die beschriebenen Voraussetzungen.

Zu den Winterreifen Topsellern bei reifen-profis.de gehört mit Abstand der Dunlop SP Winter Response 2 (195/65 R15). Aber auch der Nokian WR D3 M+S (205/55 R16) wird von vielen unserer Kunden gekauft. Eine unter Kompaktwagen und Mittelklasseautos sehr verbreitete Reifengröße für Winterreifen ist jedoch: 195/ 65 R15. Sie finden aber alle wichtigen Angaben hierzu auf Ihrem Fahrzeugschein bzw. der Zulassungsbescheinigung oder direkt auf den alten Reifen.

Nicht zu unterschätzende Unterschiede zwischen Sommer- und Winterreifen

Auch wenn es schwer fällt, bei spätsommerlichen Temperaturen an den bevorstehenden Herbst & Winter zu denken, dürfen die Risiken der nicht wettertauglichen Bereifung nicht unterschätzt werden. Bereits bei Temperaturen unter 7°C verhält sich ein Sommerreifen auf kalter nasser Fahrbahn anders als ein dafür konzipierter Winterreifen. Sommerreifen verhärten sehr viel schneller auch schon bei niedrigen Plus-Graden aufgrund ihrer speziellen Gummimischung. Das führt zu einer reduzierten Fahrbahnhaftung und zu längeren Bremswegen. Die weicheren Winterreifen verfügen zudem über ein spezielles Lamellen-Profil, das auf Schnee und Eis besonders gut greift. Vor allem bei Matsch und Schnee ist ein tiefes Profil erforderlich, denn nur dann greift der Reifen richtig. Die gesetzlich vorgeschriebene Mindestprofiltiefe beträgt auch für Winterreifen 1,6 Millimeter. Der ADAC empfiehlt aber aus Sicherheitsgründen mindestens vier Millimeter. Auch das Reifenalter spielt eine Rolle. Nach spätestens 5-6 Jahren ist die Gummimischung so hart geworden, dass der „Grip" bei tiefen Temperaturen nachlässt.

Daher lieber frühzeitig nach günstigen Winterreifen auf reifen-profis.de Ausschau halten!